„Buttermilk Pancakes“ mit frischen Erdbeeren

Buttermilk Pancakes-1

 

Unter der Woche frühstücke ich eigentlich nur selten, aber am Wochenende darf das Frühstück dafür dann ab und zu ruhig mal etwas üppiger ausfallen. Heute gab es Pancakes für die ganze Familie. Diese „Buttermilk Pancakes“ sind so herrlich fluffig und locker, davon kann ich gar nicht genug bekommen. Natürlich verwende ich keine Buttermilch sondern stattdessen Sojamilch mit Zitronensaft, die ich vorab ein paar Minuten stocken lasse. Frische Erdbeeren und ein Hauch Ahornsirup machen das Ganze perfekt. So kann der Sonntag starten! 🙂

 

"Buttermilk Pancakes" mit frischen Erdbeeren
 
Zutaten
  • 500 ml Sojamilch
  • Saft von 1 Zitrone
  • 275 g Mehl
  • 1 EL Natron
  • 1 EL Sojamehl
  • 1 Prise Salz
  • 2 EL Kokosöl, geschmolzen
  • 2-3 EL Agavendicksaft
außerdem:
  • 2 EL Rapsöl zum Braten
  • 500 g Erdbeeren
  • Ahornsirup
Zubereitung
  1. Sojamilch mit Zitronensaft vermischen und einige Minuten stocken lassen.
  2. Mehl mit Natron, Sojamehl und Salz in einer Rührschüssel vermischen.
  3. Die gestockte Sojamilch, das geschmolzene Kokosöl und Agavendicksaft zufügen und mit einem Schneebesen verrühren. Es macht nichts, wenn noch ein paar Klümpchen im Teig sind.
  4. Rapsöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und pro Pancake 2 EL Teig hineingeben. Dabei genügend Abstand halten, da der Teig ein wenig auseinander fließt.
  5. Von beiden Seiten bei geringer Hitze goldbraun backen.
  6. Im Backofen bei ca. 50°C warmhalten bis alle Pancakes gebacken sind.
  7. Mit Erdbeeren und Ahornsirup servieren.
Portionen: 18 Stück

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Dieses Rezept bewerten: