Cremige Pasta mit Brokkoli & Cashew-Sahne
 
 
Zutaten
  • 250 g Nudeln, z.B. Rigatoni oder Penne
  • ½ Brokkoli, in kleine Röschen zerteilt
  • 1 Handvoll Cashewkerne (evtl. vorher eingeweicht)
  • 2 EL Hefeflocken
  • ½ TL Salz
  • 200 ml Wasser
  • 1 kleine Rote Zwiebel, gewürfelt
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • 1 EL Alsan
  • 1 TL Zitronensaft
  • Abrieb von ½ Bio-Zitrone
  • frisch gemahlener Pfeffer, gemahlene Chiliflocken
Zubereitung
  1. Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser kochen. 5 Minuten vor Ende der Kochzeit die Brokkoliröschen zugeben.
  2. In der Zwischenzeit die Cashewkerne fein mahlen, Hefeflocken, Salz und Wasser zugeben und gründlich mixen. Ich nehme dazu den Personal Blender, daher muss ich die Cashewkerne vorher nicht einweichen.
  3. Alsan in einer hohen Pfanne schmelzen und die Rote Zwiebeln und den Knoblauch darin kurz anschwitzen.
  4. Die Cashew-"Milch" zugeben und kurz aufkochen bis eine cremige Sauce entsteht.
  5. Zitronensaft, Abrieb zugeben und mit frisch gemahlenem Pfeffer und gemahlenen Chiliflocken abschmecken.
  6. Nudeln und Brokkoli abgießen, zur Sauce in die Pfanne geben und kurz darin schwenken.
  7. Guten Appetit!
Portionen: 2
Recipe by Veganilicious by Michaela Marmulla at http://veganilicious.de/cremige-pasta-mit-brokkoli-cashew-sahne/