Orientalisch gefüllte Auberginen
 
 
Zutaten
  • 4 mittelgroße Auberginen
  • 175g Bulgur
  • 300 ml Gemüsebrühe
  • 3 EL Öl
  • 1 Zwiebel, fein gewürfelt
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 2 Möhren, fein gewürfelt oder geraspelt
  • 100g Champignons, gehackt
  • 3 EL Pinienkerne
  • 3 EL Rosinen
  • 2 TL Kurkuma
  • 2 TL Cumin (Kreuzkümmel)
  • Salz
Zubereitung
  1. -Auberginen längs halbieren und mit einem Löffel aushöhlen. Fruchtfleisch würfeln und zur Seite stellen.
  2. - Auberginen innen mit Salz einreiben und 20 Minuten ziehen lassen
  3. -Bulgur in eine Schüssel geben und mit kochender Gemüsebrühe übergießen. 20 Minuten quellen lassen.
  4. -Zwiebeln, Knoblauch, Möhren und Champignons im heißen Öl andünsten
  5. -Pinienkerne, Rosinen, Kurkuma und Cumin zugeben und kurz mit dünsten
  6. -Vom Herd nehmen, Bulgur zugeben, umrühren und abschmecken
  7. -Auberginen abspülen und mit Küchenpapier trocken tupfen
  8. -Bulgurmischung in die Auberginenhälften füllen und in eine Auflaufform oder ein tiefes Backblech setzen, etwas kochendes Wasser zugießen
  9. -Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad ca. 20 Minuten backen bis die Auberginen weich sind.
Recipe by Veganilicious by Michaela Marmulla at http://veganilicious.de/orientalisch-gefuellte-auberginen/