Apfelkuchen mit Zimtstreuseln

Apfelkuchen  mit Zimtstreuseln

 

Apfelkuchen mit Zimtstreuseln
 
Zutaten
  • 150 g Margarine
  • 125 g Zucker
  • 300 g Mehl
  • 2 EL Wasser
  • 1 TL Backpulver
  • 3 große Äpfel
  • 2 TL Zimtzucker
  • Margarine, in Flöckchen
  • etwas Öl oder Margarine
  • Mehl für die Form
Zubereitung
  1. Margarine mit Zucker, Mehl, Wasser und Backpulver mit dem Knethaken zu einem Mürbeteig kneten.
  2. Die Springform einfetten und mit Mehl ausstreuen.
  3. /3 des Teiges in die Form geben, mit den Fingerspitzen (auch am Rand) leicht andrücken und mit einer Gabel den Teig ein paar Mal einstechen.
  4. Äpfel schälen und in Spalten schneiden.
  5. Apfelspalten kranzförmig auf den Teigboden legen.
  6. Den restlichen Teig als Streusel über die Apfelspalten verteilen.
  7. Einige Margarineflöckchen auf die Streusel geben und mit dem Zimtzucker bestreuen.
  8. Im vorgeheizten Ofen bei 180°C ca. 25-30 Minuten backen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Dieses Rezept bewerten: